07131 772227 info@sportathleten.de
Ein News Beitrag von

Aliena Juliette Heinzmann

Autogrammadresse: WinWin-Sportmarketing GmbH
Faißtstraße 35
74076 Heilbronn
Sportart(en):

Dreisprung, Leichtathletik,

Profilgruppen

SportlerIn,

Gold im Dreisprung-Saisoneinstieg auf der Süddeutschen Hallenmeisterschaft

Foto: Klaus Peters

Am vergangenen Wochenende standen für mich die Süddeutsche Hallenmeisterschaften der Aktiven in Frankfurt-Kalbach an. Mit einer Goldmedaille im Dreisprung und einem achten Platz im Sprint über 60 Meter bin ich nur bedingt zufrieden.

Der Sprintwettkampf lief dieses Mal ziemlich kurios, organisatorisch gab es ein paar Schwierigkeiten. Am Tag des Laufes war ich mit 7,68 Sekunden im Finallauf auf Rang sechs gelistet. Durch einen Protest nach dem Fehlstart einer anderen Athletin durften noch zwei weitere Sprinterinnen laufen, deren Zeiten dann nachträglich in die Rangliste eingeordnet wurden. Da die Beiden dann auf Rang eins und zwei kamen, rutschte ich von Position sechs auf Position acht. Ob das so fair für die ursprünglichen Top Drei war? Ich weiß es nicht…

Natürlich freue ich mich über den ersten Platz im Dreisprung sehr, das war auch das Ziel. Mit den erreichten 12,65 Metern bin ich nach einer kurzen Phase der Enttäuschung schon recht zufrieden, habe aber noch deutliches Potenzial nach oben. Der Wettkampf am Wochenende war mein Saisoneinstieg in den Dreisprung und wir konnten zu Beginn auch nicht abschätzen, wie es laufen würde. Da ich im Moment in Eppingen keine Möglichkeit habe, in einer Halle aus dem vollen Anlauf heraus zu springen, konnten wir im Vorfeld der Meisterschaft nur einzelne Teilelemente des Sprungs trainieren. Gerade im Anlauf habe ich gemerkt, dass das Attackieren direkt vor dem Brett gefehlt hat.

Nun freue ich mich auf die Baden-Württembergische Meisterschaft am kommenden Wochenende. Da ich genau weiß, woran es beim Dreisprung noch gehapert hat, kann ich das hoffentlich schon direkt korrigieren und so meine Leistung nochmal steigern. Und auch im Sprint hoffe ich, dass ich nochmal eine Schippe drauflegen und damit glänzen kann.

Weitere News von Aliena Juliette Heinzmann
  • Zweimal Bronze bei den Deutschen Meisterschaften U23

    Am Donnerstag, den 21.07.22 bin ich nach Bochum auf die Deutschen Meisterschaften U23 angereist. Die Wettkämpfe haben für mich am Samstag zuerst mit dem Dreisprung begonnen.

  • Zweimal Gold bei den baden-württembergischen Landesmeisterschaften in Heilbronn

    Eine Woche später haben dann die BaWü-Meisterschaften, die für die Saison mein Abschlussturnier war, stattgefunden. Normalerweise springe ich kein Weitsprung-Wettkampf vor dem Dreisprung, aber hier in Heilbronn habe ich mal eine Ausnahme gemacht.

  • Deutsche Meisterschaften in Berlin – Viele Erfahrungen gesammelt

    Die Deutschen Meisterschaften waren für mich sehr entspannt und ich bin nach Berlin mit dem Plan gefahren Erfahrung zu sammeln.

  • Süddeutsche Meisterin 2022

    Am letzten Wochenende haben die Süddeutschen Meisterschaften in Frankfurt stattgefunden. Mit 12,87 m konnte ich dort meinen fünften Titel holen.

  • Drei Bestleistungen zum Saisoneinstieg

    Nachdem ich Mitte Mai mit zwei persönlichen Bestleistungen in den Disziplinen Weitsprung (5,97 m) und 100 m Sprint (12,28 s) bereits in die Freiluftsaison eigestiegen bin, durfte ich vergangenen Donnerstag an Christi Himmelfahrt in Weißenbach im Rahmen des „Springen mit Musik“ auch mein Saisondebüt im Dreisprung geben.

  • Der Sommer kann kommen!

    Es gibt gute Nachrichten: Ich kann nach meiner Fußverletzung aktuell komplett schmerzfrei und uneingeschränkt trainieren! Das freut mich riesig, da es inzwischen in großen Schritten auf die Outdoor-Saison zugeht.

  • Trainingslager in Monte Gordo

    Ich melde mich heute aus dem warmen und sonnigen Trainingslager in Monte Gordo / Portugal. Am vergangenen Samstagmorgen ging es nicht ganz pünktlich in den Flieger Richtung Süden.

  • Die DM ist für mich gelaufen

    Nach der Verletzung auf der Baden-Württembergischen Meisterschaft war es noch nicht sicher, aber jetzt steht es fest: Ich werde nicht an der kommenden DM teilnehmen können.

  • Beim letzten Sprung verletzt

    Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften im Sindelfinger Glaspalast konnte ich mir neben einem sechsten Platz im Sprint über 60 Meter erneut die Goldmedaille im Dreisprung sichern.