07131 772227 info@sportathleten.de

Laura Raquel Müller

Kontakt: WinWin-Sportmarketing GmbH
Faißtstraße 35
74076 Heilbronn
Sportart(en):

Leichtathletik, Weitsprung,

Profilgruppen

SportlerIn,

Laura Raquel Müller

Nachdem mich mein Vater 2012 zum Diamond League Meeting in Brüssel mitgenommen hatte, habe ich mit der Leichtathletik begonnen. Ich war acht Jahre alt und total beeindruckt von Usain Bolt. Was er machte, wollte ich auch machen - also habe ich mit der Kinderleichtathletik begonnen. Zwei Jahre später bin ich weiter gesprungen und schneller gelaufen als alle anderen. Da hat mein Vater, der auch ehemaliger Leichtathlet ist, beschlossen den Trainerschein zu machen und mich künftig selbst zu coachen.

Zu Beginn machte ich Mehrkampf, zuerst Vierkampf in der U14, später in der U16 Siebenkampf.

2018 belegte ich in der U16 den dritten Platz bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften im Siebenkampf.

2019 wurde ich Deutsche Meisterin in der Altersklasse W15 über 100 Meter mit neuem Deutschen Rekord von 11,74 Sekunden. Parallel belegte ich auch den zweiten Platz im Weitsprung.
Im gleichen Jahr erhielt ich eine Einladung zum ISTAF Berlin. Ich durfte in der deutschen U20-Staffel über 4 x 100 Meter vor 40.000 Zuschauern laufen.

2020 wurde ich Deutsche U18-Meisterin im Weitsprung und über 100 Meter. 2021 konnte ich diese beiden Titel verteidigen. Dazu habe ich mich für die U20-Europameisterschaft in Tallinn/Estland qualifiziert, wo ich als jüngste Starterin im Weitsprung nur um einen Zentimeter an einer Medaille vorbeigesprungen bin und Platz vier belegt habe.

Mit meiner Bestleistung von 6,50 Metern war ich im Jahr 2021 Weltranglisten-Erste der U18 und wurde wurde in den Perspektivkader Weitsprung des Deutschen Leichtathletik-Verbandes berufen.

Danach folgte leider eine lange Verletzungspause, durch die ich rund eineinhalb Jahre lang keine Wettkämpfe mehr bestreiten konnte. Umso mehr freut es mich, dass ich in meiner Comeback-Saison 2023 nicht nur die Silbermedaille bei der U20-DM und Bronze bei der U20-EM gewinnen, sondern auch meine PB aus dem Jahr 2021 um einen Zentimeter auf 6,51m verbessern konnte.

Mein großes Ziel ist die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2024 in Paris. bzw. 2028 in Los Angeles

Fotos:
Profilbild (c) Stefan Mayer
Titelbild (c) Marcel Tschamke 

Meine größten Erfolge:
International:
2023 3. Platz U20-Europameisterschaft Weitsprung
2021 4. Platz U20-Europameisterschaft Weitsprung

National:
2023 Deutsche U20-Vizemeisterin Weitsprung
2021 Deutsche U18-Meisterin Weitsprung
2021 Deutsche U18-Meisterin 100 m
2020 Deutsche U18-Meisterin Weitsprung
2020 Deutsche U18-Meisterin 100 m
2019 Deutsche U16-Meisterin 100 m (Deutscher Rekord 11,74 sek.)
2019 2. Platz Deutsche U16-Meisterschaft Weitsprung
2018 3. Platz Deutsche U16-Meisterschaft Siebenkampf

Bestleistung Weitsprung: 6,81 m
Bestleistung 100 m: 11.63 sec
Über mich:
Geburtsjahr: 2004
Verein: TSG Öhringen/Unterländer LG
Trainer: Wolfgang Müller
Kaderzugehörigkeit: DLV Perspektivkader Weitsprung
News
  • Neue PB, EM-Qualifikation und Platz 2 beim ISTAF

    Das Jahr 2024 hätte für mich kaum besser beginnen können. Schon beim ersten Hallenmeeting in Dortmund am 20. Januar konnte ich meine persönliche Bestleistung um gleich 30 Zentimeter auf 6,81 Meter steigern. Am Sonntag hatte ich dann mein Debüt beim ISTAF-Hallenmeeting in Düsseldorf, wo ich mit 6,52 m Platz zwei erreicht habe.

  • Mit Fieber zur Bronzemedaille bei der U20-EM

    Anfang August konnte ich bei der U23-Europameisterschaft in Jerusalem mit einer persönlichen Bestleistung von 6,51m die Bronzemedaille gewinnen. 

  • Die U20-DM steht vor der Tür

    Nach langer Verletzungspause habe ich inzwischen wieder meine ersten Wettkämpfe bestritten. Noch fehlen mir bei meiner aktuellen Saisonbestleistung von 6,31m 19cm auf meine Bestweite von 6,50m, doch ich bin zuversichtlich, dass ich schon bald wieder dorthin komme.

  • Wahl zur Hohenloher Sportlerin des Jahres 2021

    Ich freue mich sehr, erneut zur Wahl der Hohenloher Sportlerin des Jahres nominiert worden zu sein! Nachdem ich 2019 und 2020 dank der zahlreichen Votings den Titel schon einmal gewinnen konnte, wäre es toll, auch dieses Jahr wieder auf eure Unterstützung zählen zu können.

  • Aufnahme ins Perspektivteam Paris 2024

    Am Donnerstag wurde ich von der Sporthilfe Unterland offiziell in das "Perspektivteam Paris 2024" aufgenommen - eine große Ehre für mich.

  • Restart in Stuttgart

    Nachdem es in den vergangenen Wochen etwas ruhiger um mich geworden ist, bin ich nach einer kurzen Auszeit wieder zurück.

  • 2. Platz bei der Wahl zur Jugend-Leichtathletin 2021

    Tolle Nachricht zum Start in das neue Jahr: Die Leichtathletik-Fans haben mich bei der Abstimmung zur deutschen Jugend-Leichtathletin des Jahres 2021 unter zehn nominierten Sportlerinnen auf Platz zwei gewählt. 13,2 Prozent der Teilnehmer haben mir dabei ihre Stimme gegeben. Herzlichen Dank an alle, die für mich gestimmt haben 🙂

  • DLV-Nominierung als Jugend-Leichtathletin des Jahres

    Zum Abschluss des Jahres wurde mir von Seiten des Deutschen Leichtathletik-Verbandes nochmal eine besondere Ehre zuteil: Ich stehe auf der Homepage des DLV zur Abstimmung für die Jugend-Leichtathletin des Jahres 2021 zur Wahl.

Kontakt

    Hinweis: Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@sportathleten.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in unserer Datenschutzerklärung.