07131 772227 info@sportathleten.de
Ein News Beitrag von

Julian Hillmer

JH
Julian Hillmer
Sportart(en):

Skispringen,

Profilgruppen

SportlerIn,

Deutschlandpokal in Seefeld

Letztes Wochenende fand der Deutschlandpokal zum ersten Mal auf der wurdebaren Toni-Seelos-Schanze in Seefeld (Österreich) statt.

Wir reisten schon am Donnerstagabend an, um am Freitag nochmal zu trainieren und am Samstag ganz in Ruhe in den Wettkampf zu gehen.Training hatten wir eigentlich schon genug, da wir die Woche zuvor bereits einen erfolgreichen D/C Kader-Lehrgang mit dem Cheftrainer Nachwuchs Werner Schuster und Co. absolviert hatten .

Also ging es am Freitagnachmittag schon das erste Mal auf die Schanze. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hatte ich ein gutes Gefühl für den Wettkampf am Samstag. Dann war es soweit: Am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr ging es bereits unter Flutlicht los. An diesem Abend konnte ich meine Leistung leider nicht ganz abrufen und landete nach Sprüngen auf 91,5 und 93,5 Meter “nur” auf Rang 8. Der Sonntag verlief ähnlich, nur etwas früher, und gegen Mittag stand fest, dass zwei Sprünge auf 91,5 Meter und Rang 7 nicht für die Qualifikation für den Alpencup in zwei Wochen in Polen reichten. Nichtsdestotrotz heißt es weiterarbeiten, unter der Woche im Training und am Wochenende beim Helvetia Cup in Kandersteg 

In diesem Sinne bis bald.

Weitere News von Julian Hillmer